Filmeinreichung: 17. dokumentarfilmwoche hamburg
(15. bis 19. April 2020)

 

 

Die dokumentarfilmwoche hamburg ist ein im Kollektiv betriebenes Filmfestival. Aufgrund der massiven Zunahme an Einreichungen, der wir in diesem Ausmaß nicht gerecht werden konnten, nehmen wir seit 2018 keine allgemeinen Filmeinreichungen mehr an.

Ausnahmen machen wir bei Dokumentarfilmen für unsere Reihe „dokland hamburg“ mit Filmen aus und über die Hansestadt.
Sollte also euer Film einen Hamburg-Bezug haben, so füllt bitte folgendes Formular aus und begründet den Hamburg-Bezug durch zum Beispiel Produktion, Regie, Drehort, Thema oder Filmförderung. Einreichungen für „dokland hamburg“ nehmen wir bis 31. Dezember 2019 entgegen.

Wir legen großen Wert auf die Anwesenheit der Filmemacher*innen während des Screenings im Rahmen der dokumentarfilmwoche hamburg zwischen Mittwoch, 15. April, bis Sonntag, 19. April 2020.