Filmeinreichung: 16. dokumentarfilmwoche hamburg
(3. bis 7. April 2019)

 

Die dokumentarfilmwoche hamburg ist ein im Kollektiv betriebenes Filmfestival. Für die 16. Ausgabe werden wir versuchsweise der massiven Zunahme an Einreichungen, der wir in diesem Ausmaß nicht gerecht werden können, durch eine vorgeschaltete Vorauswahl begegnen.

Möchtet Ihr einen Film/ein Video zur 16. dokumentarfilmwoche hamburg 2019 einreichen, bitten wir euch, uns zunächst eine KURZE INHALTSANGABE (keine Entry Form erforderlich, eine DIN-A-4-Seite inkl. technischer Angaben wie Originalformat, Laufzeit, Vorführformat etc.) per E-Mail an die Adresse submissions@dokfilmwoche.com zuzusenden (Einreichschluss: 10. Dezember 2018). Solltet Ihr innerhalb von drei Wochen nach der Übermittlung der Inhaltsangabe noch keine Anfrage für eine Ansichtskopie erhalten haben, wurde der Film leider nicht zur Vorsichtung ausgewählt.

Wurde der Film zur Vorsichtung ausgewählt, erhaltet ihr von uns eine Einladung, uns die Sichtung zu ermöglichen (Einsendeschluss für angeforderte Sichtungslinks: 31. Dezember 2018).

Wir bitten um Verständnis, dass ihr nur im Falle eines positiven Entscheids von uns kontaktiert werdet.


Wichtige Hinweise:

Sollte der Film einen Hamburg-Bezug haben, so füllt bitte folgendes Formular aus und begründet den Hamburg Bezug durch z. B. Produktion, Regie, Drehort, Filmförderung.

Wir legen großen Wert auf die Anwesenheit der Filmemacher*innen während des Screenings im Rahmen der dokumentarfilmwoche hamburg zwischen Mittwoch, 3. April, bis Sonntag, 7. April 2019.