Festivalzentrum

Alle Gäste und Dokumentarfilminteressierte treffen sich im zweiten Jahr in der frappant-Galerie, holen sich ihre Festivalpässe und kommen in den Austausch über Dokumentarfilm! Neben der Installation finden hier unsere Diskussionsveranstaltungen und Lectures der Reihe Positionen und zur Retrospektive statt. In dem einen Jahr ist viel passiert in der ollen Kaserne in Altona. Wir haben in der fux eG endlich unser Zuhause und Büro gefunden. Endlich ist der Haupteingang fertig (also fast ganz), Die fux Lichtspiele begleiten in ihrer Eröffnungswoche mit zwei Filmen das Programm in Erinnerung an den kürzlich verstorbenen Jonas Mekas. Viele der internationalen Gäste des Festivals übernachten bei dock-europe, essen in der Cantina und gehen in den Keller!

FESTIVALZENTRUM Fux eG

Bodenstedtstraße/
Ecke Zeiseweg

DO-SO 
10:00 – 18:30 Uhr

 

dokfilmclub

Slot! Sollten wir zum Sichten endlich in ein dänisches Landschloss fahren? Welcher Film funktioniert am besten in welchem Slot? Wie viel Zeit hat ein festival für einen Slot, wenn ein Gast kommt? Kann jemand Bier holen? Schaffe ich es vom Lichtmess mit dem Fahrrad rechtzeitig ins Metropolis zu slotten und wann sind endlich alle im slot vom fux Keller? 

© Annika Börm

© Kathrin Brunnhofer

dokfilmclub

slot im fux Keller

Bodenstedtstraße/ 
Ecke Zeiseweg

DO–SA ab 22 UHR