Wollen wir Freundschaft schließen?

Wen braucht ein Festival außer begeisterten Besucher*innen und spannenden Gästen? Na klar: treue und neue Freund*innen. Mit der tatkräftigen Beteiligung vieler wird das Festival erst so sehenswert, so bunt, wild und gut organisiert, dass ihr es gern besuchen möchtet. Daher gibt es einen Förderverein, der uns unterstützt. Die freund*innen der dokumentarfilmwoche hamburg e.V. sind gemeinnützig und offen für alle Dokumentarfilminteressierten und jene, die es werden möchten.
Die Mitglieder des Vereins werden regelmäßig zu besonderen Veranstaltungen eingeladen. Sie schauen echte Raritäten der Filmkunst und können sich mit anderen Interessierten darüber auszutauschen. Die freund*innen erhalten auch einen Festivalpass, der sie berechtigt, alle Vorführungen der dokumentarfilmwoche hamburg zu schauen.
Wer mehr tun möchte, kann den Verein auch mit Ideen, aktivem Zutun oder Ressourcen voranbringen – es warten viele mögliche Aufgaben auf dich. Willst du Mitglied werden, das Festival mitgestalten, dann sprich unser Team beim Festival an oder schau vorbei auf www.dokfreundinnen.com. Wir freuen uns auf dich.

Wer Interesse hat, spricht das Team beim Festival an oder meldet sich unter freundinnen@dokfilmwoche.com.

Mehr hier: https://dokfreundinnen.com