METROPOLIS

SA 23.04.

20:30 UHR

GAST: AVI MOGRABI

(ONLINEGESPRÄCH)

Q&A: ENGLISCH

The First 54 Years – An Abbreviated Manual for Military Occupation

Avi Mograbi, F/FIN/ISR/D 2021, 110 min, hebr. OmeU

Israelische Ex-Soldaten packen aus. Persönliche Erinnerungen von Menschenrechtsverletzungen und Übergriffen auf die Zivilbevölkerung, von Schikane mit System in den besetzten palästinensischen Gebieten im Westjordanland und im Gazastreifen. Es sind ihre Handlungen, die zum Bestandteil eines Unterdrückungssystems geworden sind. Als Teil der Organisation »Breaking the Silence« wollen sie Zeugnis ablegen, und in dem umfangreichen Archivmaterial, das diesen Film begleitet, finden ihre Worte eine bildliche Entsprechung. Aber der Film geht weiter. Er beleuchtet nicht nur chronologisch die historischen Ereignisse, sondern präsentiert sich auch als eine Art »Seminar« da­rüber, wie man ein Land über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahrzehnten besetzt. Mit sokratischer Ironie inszeniert Avi Mograbi eine »Gebrauchsanweisung« aus Sicht der herrschenden Macht. Eine Satire mit rabenschwarzem Humor. (as)