Tod und Teufel

Peter Nestler (R/K)
D/SE 2009, 54 min, dt. OF

Eine Spurensuche anhand des Bild- und Textarchivs des schwedischen Adligen Eric von Rosen, der Anfang des 20. Jahrhunderts Expeditionen nach Afrika und Südamerika unternahm. Schon früh wird das Gepäck mit Hakenkreuzen „verziert“. Großwild wird erlegt, menschliche Körper aus „rassischem“ Interesse vermessen und aufwendig hergestellte traditionelle Kleidungsstücke gegen Glasperlen getauscht. Und doch scheint hin und wieder überraschend Empathie durch. Ein widersprüchliches Porträt des Großvaters von Peter Nestler.

© Deutsche Kinemathek

DOUBLE-FEATURE

B-MOVIE

SO 23.04.

16:30 Uhr

Von Griechenland

Peter Nestler (R/K) / Reinald Schnell (R)
BRD 1965, 28 min, dt. OF

Griechenland – Wiege der Demokratie, und doch immer wieder um seine demokratischen Rechte betrogen – ist das Ziel einer Reise. Sie führt zunächst zurück zu einer Zeugin des Massakers von Distomo durch Angehörige der SS und landet ohne Umschweife mitten in den Demonstrationen gegen die verfassungswidrige Entlassung des Präsidenten im Jahr 1965. Ein Film ohne Originalton. Immer wieder stumm. Man sieht nur, wie die Menschen sprechen und gestikulieren, meint aber, sie genau gehört zu haben.

© Deutsche Kinemathek