Unas Preguntas

Kristina Konrad (R), D/URY 2018, 237 min, span. OmU

Uruguay Ende der 80er Jahre. In den ersten Minuten von »Unas Preguntas« sehen wir leere Straßenzüge in Montevideo. Das ist die Bühne, auf der in den kommenden vier Stunden ein Plebiszit ausgehandelt wird. Es reagiert auf ein 1986 erlassenes Amnestiegesetz für die während der Diktatur (1973-85) von Militär und Polizei begangenen Menschenrechtsverletzungen und Verbrechen. Viele Angehörige von Verschwundenen und Ermordeten verlangten nach Aufklärung, die durch das Gesetz der Straffreiheit verhindert wurde. 30 Jahre später montierten Kristina Konrad und René Frölke U-matic-Aufnahmen, die in der Zeit von 1987 bis 1989 entstanden sind und hauptsächlich aus Straßeninterviews bestehen. Wie in einer Zeitkapsel entsteht ein vielschichtiges Bild des Landes und seiner Bewohner, in denen die Werte einer demokratischen Gesellschaft immer wieder hinterfragt und neu ausgelotet werden.

METROPOLIS

SO 07.04.

15:30 Uhr

GAST: KRISTINA KONRAD